Bilder im Einmachglas

    • Hallo Gernot,
      fand Deine Idee sehr interessant, und habe mich auch mal versucht.
      Aufnahmen mit der Hasselblad CW503.
      Im Moment nur Kontaktabzüge, und die im Wässerungsbad abfotografiert!
      Sind noch nicht so besoners gut gelungen, aber für die ersten Versuche bin ich zufrieden.
      Dateien
      • _1170508.jpg

        (208,32 kB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • _1170510.jpg

        (261,77 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Oliver Pötzl
      München
      OliverPoetzl.de
    • Hallo Gernot,
      Film war der TRI-X 400 in D-76 1+1 entwickelt.
      Ale erstes habe ich ein altes Marmeladenglas mit schwarzer Wandfarbe komplett befüllt und auf einen weiß abgedeckten Stuhl gestellt.
      Dann Gegenlichtaufnahmen bei grellen Sonnenlicht an der Balkontüre mit dünner Gardine, und eine Belichtungsreihe gemacht.
      Die 10 te Aufnahme wurde dabei als erste Belichtung mit Blende 8 und 1/15 belichtet. Danach habe ich mir einen Topf mit Orchideen und Lichtmessung normal belichtet, dafür habe ich mir die Werte nicht vermerkt.
      Vor dieser Aufnahame hatte ich mir im Lichtschachtsucher noch eine Maske auf Transparentpaier mit genau dem Ausschnitt vom Marmeladenglas angefertigt, und ausgeschnitten. Dann mussten die Orchideen nur in den Ausschnitt im Lichtschachtsucher aufgenommen werden. ist aber vielleicht überflüssig? Sämtliche Aufnahmen mit der CW 503 und Stativ.
      Ist zwar nicht perfekt, aber vom Prinzip klappt es.
      Oliver Pötzl
      München
      OliverPoetzl.de